like, magenta.

caution to the wind



current music: -
current mood: tired
to say: "es ist ein BEGEHBARER KLEIDERSCHRANK. das ist der traum jeder frau! denn er ist BEGEHBAR." - "hey, habt ihr gerade zeit?" "im prinzip schon, wieso?" "super, dann kann ich euch ja ganz viele meldungen und überschriften geben!" "ja..." "aber ich hab nix, war nürn bluff, tschüs!"

Eigentlich hatte ich gestern einen superlangen Eintrag geplant voll mit meinem gestrigen Tag (total spanennd), meinem Blogjubilaeum (yä und ein paar interessanten Fragen, aber irgendwie hat myblog das nicht gewollt und dann war ich gestern erst zu faul dazu und hab's dann komplett vergessen und, ja. Also in Kurzfassung:

als erstes zog es mich nach Rehme, zur Wirtschaftsschau. War mehr oder minder langweilig. Wir haben erst so einen supertollen Presserundgang gemacht (aber, hey - es gab O-Saft mit Sekt und Campari. Und ich hab was bekommen. Und Anni nicht. Und Max auch nicht. Und eine Visitenkarte bekam ich auch. Und jetzt fuehl ich mich ultracool. Und das Zeug war echt lecker, aber es hat auch total reingehauen und da es mir peinlich gewesen waere, auf der Arbeit alle vollzulallen, hab ich nur ein, zwei Schlucke getrunken und es dann wieder weggestellt.. vernuenftig, eh?), aber der war nicht so spektakulaer. Dann wollte ich eine Frau mit Sueßigkeitenstand interviewn, aber die war komisch. "Auf welchen Messen haben Sie denn noch so ihre Staende?" "Also bitte! Betriebsgeheimnis!" "Okay, dann.. wie heißen Sie denn?" "Das kann ich Ihnen jetzt aber wirklich nicht sagen!" "Also wollen sie wohl auch kein Photo.." "Das waer ja wohl die Hoehe!", ja so war das. Also habe ich einfach einen Steinwollemann interviewt - yäähh! Und hab zum Schluss vom Hobelmann eine Moehre bekommen. Hihi. Nett. 

Und dann bin ich nach Dehme gedüst und hab Photos vom Grillplatz da gemacht und gechillt, das war auch total schön. Und dann saß ich eigentlich nur noch in der Redaktion rum, hab Berichte geschrieben und mich mit der Sportredaktion gekloppt. Ehrlich, die kommen nur rein, um mich fertig zu machen! Und die haben vier Telephone in ihrer Kammer, aber immer kommen sie zu uns!

Memo an mich: der Typ mit den Locken in schwarz heißt übrigens auch Alex.. arrgh!

Und irgendwie war gestern so ein freier Mitarbeiter da, der war auch lustig, der kam so zu uns rein "Wer seid ihr denn?" "Du bist groß" "Ja." "Wie groß?" "2,03 m" "WHOAA!!" "Haha, er muss den Kopf einziehen, wenn er durch die Tuer geht" "Wie heißt du ueberhaupt?" "Ich bin Michel. Wie heißt ihr?" "..." "Hallo?" "ICH BIN ALEX!!"

War mir sympathisch. Und dann sollten wir eigentlich eher Schluss haben, weil irgendeine wichtige Person gestorben ist, aber davon haben wir nicht viel gemerkt.. na ja.. ich kannte sie nicht. Und ansonsten hab ich gestern eigentlich nicht viel mehr gemacht.

Und heute wollten wir eigentlich zu porta, 'ne neue Lampe kaufen, aber irgendwie kamen wir mit 'nem neuen - begehbaren!!! - Kleiderschrank wieder raus. Also, wir haben ihn noch nicht gekauft, aber es sieht so aus, als wuerde er in mein Zimmer passen und das waer so geil. Dann haette ich endlich einen Kleiderschrank. Vorallem einen, in denen meine Klamotten auch reinpassen. Einen, in dem ich sie auch sehe. Und weil er begehbar ist, ist in ihm eine Lampe integriert, ist das nicht geil? "Und, was hat er gesagt?" "Wir sollen machen, was wir wollen." "Wir sind zwei Frauen in einem Moebelkaufhaus! Weiß er nicht, dass es da gefaehrlich ist, sowas zu sagen?" Eine neue Lampe habe ich jetzt zwar nicht, aber hey, wofuer wuerdet ihr euch entscheiden - Lampe oder begehbarer Kleiderschrank? Na ja, ich hoffe jetzt mal, dass ich den wirklich kriege, denn der ist legen - es kommt gleich - där! (Ja, es hat mich gepackt. "Es ist Star Wars! Der Film zeigt an, ob ihr kompatibel zueinander seid! Wenn sie ihn nicht leiden kann, dann kannst du die Sache gleich vergessen!" - irgendwie mag keiner meiner Freunde Star Wars.. außer Wiebke. *herz fuer mein Eheweib, yo!)

Ja, na ja, und jetzt hock ich hier bei Nina und hatte heute schon Waffeln und Pancakes und bin eigentlich relativ zufrieden. Es gibt Kerle, die sind halt einfach scheiße, und das ist so. Yö. 

Ich guck jetzt noch How I Met Your Mother und leg mich dann mit Musik im Ohr hin. 'nen neuen mp3-Player hab ich uebrigens auch, den hat mir der nette Verkaeufer noch um 5€ runtergesetzt extra höhö. Gut, oder?

Cheers!

26.2.11 23:37
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


namimosa / Website (27.2.11 20:09)
ein begehbarer kleiderschrank? ich finde das cool, aber für mich bzw. meine klamotten würde sich das gar nicht rentieren. da reicht auch ein normaler...^^

über 2m? wow, das ist schon echt eine stattliche grenze. ich kene jemanden der ist so um die 1,95 und das ist schon echt groß. direkt rießig wenn ich mit meinen 1,58 daneben stehe...^^


Fyn / Website (28.2.11 13:42)
schaust du himym auf englisch ? (:
ich finde, dass du den text so wie er auf deinem blog ist in dein praktikumsbericht schreiben solltest xD
wie lange ist das praktikum noch?


Noelle / Website (28.2.11 17:50)
Hey du. (:
Schau mal hierher: http://schmokerstube.blogspot.com/2011/02/mein-erster-award.html
Hab dir einen Award verliehen. (:
Grüßle..


alex / Website (28.2.11 20:03)
@noelle danke sehr :D <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de